Datenschutz

Datenschutzeinstellungen anpassen

 

Einleitung

Die VATAN Sünnet Praxis GmbH misst dem Datenschutz für seine Website-Besucher und Kunden einen hohen Stellenwert bei. Alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind zur Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben verpflichtet. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchen Zweck unsere Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.

Stand: 01.04.2021

 

Verantwortlicher

Malik, Gözegir / Vatan Sünnet Praxis GmbH
Heinrichstr. 26
44623 Herne
Deutschland

E-Mail-Adresse: vatansunnetpraxis@gmail.com

Impressum: https://vatanklinik.de/impressum

 

Kontakt Datenschutzbeauftragter

Esref Yetkin

 

Personenbezogene Daten

  • Name
  • Anschrift
  • Geburtsdatum
  • Auftragsbezogene Daten
  • Telefon
  • Email
  • Meta -und Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen)
  • Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Zugriffszeiten)

Zweck der Datenverarbeitung

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag, zwischen Ihnen und Ihrem Arzt und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen. Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Gesundheitsdaten.Dazu zählen neben Ihrem Namen, Anschrift und Versichertendaten Anamnesen, Diagnosen, Therapievorschläge und Befunde, die wir oder andere Ärzte erheben. Zu diesen Zwecken können uns auch andere Ärzte oder Psychotherapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind, Daten zur Verfügung stellen (z.B. Arztbriefe).

Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfältige Behandlung nicht erfolgen.

Empfänger Ihrer Daten

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben. Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sind vor allem andere Ärzte/Psychotherapeuten (Berichtspflicht für bestimmte Leistungen und/oder Überweiser), Kassenärztliche Vereinigungen (zum Zweck der Abrechnung) Krankenkassen, der Medizinische Dienst der Krankenversicherung, Ärztekammern und privatärztliche Verrechnungsstellen sowie externe Erbringer von Laborleistungen. Ebenso hat das Antivirenprogramm AVIRA Zugriff auf alle Daten.

Die Übermittlung erfolgt überwiegend zum Zwecke der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen, Klärung von medizinischen und sich aus dem Versicherungsverhältnis ergebenden Fragen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger (Hausarzt, weiterbehandelnde Ärzte, Versorgungsamt).

Speicherung Ihrer Daten

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Durchführung der Behandlung erforderlich ist.Der Zugang zu den Daten ist aufgrund der Verschlüsselung in der EDV nur auf das Praxispersonal beschränkt. Auswärtige Befunde werden sofort in die EDV eingescannt und Ihnen entweder sofort zurückgegeben oder nach dem Scan Vorgang vernichtet. Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet, diese Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren. Nach anderen Vorschriften können sich längere Aufbewahrungsfristen ergeben, z.B. 30 Jahre bei Röntgenaufzeichnungen laut §28 Abs 3 der Röntgenverordnung.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon) werden die Angaben der anfragenden Personen verarbeitet, soweit dies zur Beantwortung der Kontaktanfragen und etwaiger angefragter Maßnahmen erforderlich ist.

Die Beantwortung der Kontaktanfragen im Rahmen von vertraglichen oder vorvertraglichen Beziehungen erfolgt zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten oder zur Beantwortung von vertraglichen Anfragen und im Übrigen auf Grundlage der berechtigten Interessen an der Beantwortung der Anfragen.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sogenannte Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Auf dieser Website wurde Google Analytics um den Code „anonymizelp“ erweitert, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sogenanntes IP-Masking) zu gewährleisten.

Aus diesem Grund wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen verwenden, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, Um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inklusive Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Nähere Informationen zu Googles Nutzungsbedingungen und Datenschutzeinstellungen finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html und https://policies.google.com/?hl=de&gl=de

Google Ads

Wir setzen das Partnerprogramm Google Ads ein und in diesem Rahmen auch das Programm Conversion-Tracking. Betreiber des Programms ist die Firma Google Inc. Firmenadresse: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Der Analysedienst Conversion-Tracking platziert ein Cookie auf Ihrem Endgerät, falls Sie über eine Google-Anzeige auf VATAN Sünnet Praxis GmbH gelangt sind. Die von diesem Dienst platzierten Cookies verlieren nach 30Tagen ihre Gültigkeit und enthalten keine personenbezogenen Daten.

Ist das Cookie noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, ob Besucher über eine Anzeige auf VATAN Sünnet Praxis GmbH gelangt sind. Die Google Ads Kunden erhalten Informationen über die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf eine Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden.

Es werden aber keine Informationen bereitgestellt, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Wenn Sie nicht am Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Platzieren von Cookies durch eine entsprechende Konfiguration Ihres Browsers verhindern. Bitte beachten Sie, dass damit möglicherweise Funktionseinschränkungen in unserem Shop auftreten können. Weitere Informationen zu Google Ads finden Sie hier: https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de

Bitte beachten Sie auch die Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Cookies

Unsere Website setzt Cookies ein, kleine Dateien, die Informationen im Browser speichern. Cookies dienen dazu, das Angebot userfreundlicher zu gestalten. Gespeichert werden sie über das Ende des Aufenthalts auf unserer Site hinaus, um bei einem erneuten Besuch wieder aufgerufen zu werden. Sie können Ihren Browser so konfigurieren, das prinzipiell keine Cookies gespeichert werden. Unter Umständen kann das bei der Nutzung unserer Website zu Funktionseinschränkungen führen.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berechtigung unrichtiger Daten verlangen. Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen. Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Die Anschrift der zuständigen Aufsichtsbehörde lautet: Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit NRW Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf